Pfarrkirche St. Helena, MG-Rheindahlen

 

SONNTAG, 11. September 2022, 17.00 Uhr

 

REQUIEM

 

von WOLFGANG AMADEUS MOZART

 

GEDENKKONZERT ZUM 75 + 2. JAHRESTAG DER BOMBARDIERUNG RHEINDAHLENS

 

200 JAHRE KIRCHENCHOR AN ST. HELENA

 

40 JAHRE REINHOLD RICHTER

KANTOR AN ST. HELENA

 

Schirmherr: Dr. Günter Krings MdB

 

Mehrere ganz besondere Anlässe sind der Grund für das Konzert am Sonntag, 11. September 2022 um 17.00 Uhr in der Pfarrkirche St. Helena, MG-Rheindahlen: Unter der Schirmherrschaft des früheren Innenstaatssekretärs Dr. Günter Krings findet es als Gedenkkonzert zum 75 + 2. Jahrestag der Bombardierung Rheindahlens statt. So war es bereits im Jahre 2020 geplant, musste damals aber wegen der Corona-Krise kurz vor der Aufführung abgesagt werden.

Weitere Anlässe für dieses Konzert nun sind das 200jährige Bestehen des Kirchenchores St. Helena sowie das 40jährige Ortsjubiläum von Kantor Reinhold Richter als Kirchenmusiker von St. Helena.

Zur Aufführung gelangt das berühmte Requiem von Wolfgang Amadeus Mozart. Außerdem erklingen noch das nicht weniger bekannte „Ave verum“ (ebenfalls von W. A. Mozart) und die großartige Solokantate „Ich will den Kreuzstab gerne tragen“ für Solo-Bass von J. S. Bach.

 

Der 70-köpfige Chor, bestehend aus Cornelius-Burgh-Chor, Erkelenz und dem Kirchen- und Projektchor St. Helena, MG-Rheindahlen, den Solisten Stefanie Kunschke – Sopran, Franziska Gottwald – Alt, Donát Havár – Tenor, Tobias Berndt – Bass und dem Orchester Camerata Gladbach führen diese Werke unter der musikalischen Gesamtleitung von Helenakantor Reinhold Richter auf.

 

Programm:

WOLFGANG AMADEUS MOZART (1756 – 1791)

Adagio und Fuge c-Moll KV 546 für Orchester

und

Ave verum für Chor und Orchester           

 

JOHANN SEBASTIAN BACH (1685 – 1750)

Kantate „Ich will den Kreuzstab gerne tragen“ BWV 56

für Solo-Bass, Chor und Orchester

 

WOLFGANG AMADEUS MOZART

Requiem d-Moll KV 626 für Solisten, Chor und Orchester

 

Ausführende:

Stefanie Kunschke – Sopran

Franziska Gottwald - Alt

Donát Havár - Tenor

Tobias Berndt - Bass

Cornelius-Burgh-Chor, Erkelenz

Kirchen- und Projektchor

St. Helena, MG-Rheindahlen

Camerata Gladbach (Konzertmeisterin: Johanna Brinkmann)

Reinhold Richter – Dirigent

 

Karten sind im Vorverkauf sind nur noch erhältlich zu

18 € und 13 € (freie Bank- und Platzwahl) bei:

Lotto/Toto Schagen (Plektrudisstr. in MG-Rheindahlen)

Im Pfarrbüro von St. Helena, Rheindahlen (nur zu den Öffnungszeiten)

Schüler erhalten die Karten um 5 € in jeder Preisgruppe ermäßigt.

 

Die Eintrittskarten aus 2020 behalten ihre Gültigkeit!!!

 

Restkarten an der Tageskasse (Einlass: 16.00 Uhr)

 

 

Unsere nächsten Veranstaltungen in St. Helena:

Nächste ZWISCHENZEIT zum 50. Mal:          Freitag, 16. Dezember 2022 um 15.30 Uhr.  Nähere Information dazu finden Sie unter der Rubrik ZWISCHENZEIT.                                      Unser nächstes Konzert  ist am 15. Januar 2023 um 17.00 Uhr. Nähere Informationen finden Sie demnächst unter Rubrik "Konzert aktuell".  

Bilder von der umjubelten Aufführung des ORDO VIRTUTUM mit Ars Choralis Coeln unter der leitung von Maria Jonas am 27. August 2022 in St. Helena.

Foto: Leo Gerigk
Foto: Leo Gerigk
Foto: Leo Gerigk
Druckversion | Sitemap
© Reinhold Richter

Diese Homepage wurde mit IONOS MyWebsite erstellt.