Truhenorgel von St. Helena

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die kleine Truhenorgel im Chorraum von St. Helena wurde im Jahre 2014 von der Orgelbaufirma Martin Scholz aus Mönchengladbach-Hardt erbaut. Die Gemeinde hat dieses Instrument 2016 allein durch Spenden von musikbegeisterten Menschen anschaffen können.

Mit ihren 2 1/2 Registern, die komplett aus Holz bestehen, dient sie als exzellentes Continuo-Instrument bei den Orchester-messen, Oratorienaufführungen und Konzerten.

Disposition:

1. Bordun 8' Diskant

2. Bordun 8' Bass

3. Flöte 8' ab c'

4. Flöte 4'

Transponiervorrichtung nach 415 Hz

Die nächsten Veranstaltungen in St. Helena:

Die nächste ZWISCHENZEIT ist  am Freitag, 28. August 2020 um 15.30 Uhr. Weitere In-formationen dazu finden Sie in der Rubrik ZWISCHENZEIT.

Sobald der neue Termin für unser Gedenkkonzert fest-steht, werden wir ihn hier sofort veröffentlichen.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Reinhold Richter

Diese Homepage wurde mit 1&1 IONOS MyWebsite erstellt.