Herzlich willkommen ...

... und schön, dass Sie den Weg auf unsere Internetpräsenz gefunden haben. Auf den folgenden Seiten laden wir Sie herzlich ein, sich über die Kirchenmusik an der Pfarrkirche St. Helena, Mönchengladbach-Rheindahlen, sowie zu unseren regelmäßig stattfindenden Proben und Auftritten zu informieren. 

Liebe Freunde der Kirchenmusik von St. Helena,

vergangenen Samstag und Sonntag konnten wir in St. Helena ein außergewöhnliches Jubiläumswochenende in St. Helena erleben: Eine stimmungsvolle Festmesse mit vielen Musikern und einem bunten Programm beim KONZERT "REINHOLD RICHTER & FREINDS" am Sonntag. 

Ebenfalls am Samstag hatten wir einen großen Festakt im Saal des TSC in Rheindahlen.

 

Demnächst gibt es hoffentlich auch bald Bilder von unserem großartigen Gedenk- und Jubiläumskonzert mit dem bekannten Requiem von Wolfgang Amadeus Mozart am 11. September 2022. Fotos sollen demnächst den Weg auf diese Website finden. 

Schauen Sie doch bitte später gerne noch einmal hier vorbei! 

 

 

Vergangenes:

Festveranstaltungen zum Chorjubiläum 200 Jahre Kirchenchor St. Helena

und 40 Jahre Reinhold Richter Kantor an St. Helena

 

Samstag, 12. November 2022 um 16.00 Uhr

Die Festmesse wird musikalisch gestaltet vom Kirchenchor St. Helena, den Organisten Willi und Karl Hütz an der Seifert-Orgel und einer Bläsergruppe des Musikvereins Erkelenz nit Jochen Büttner an der Pauke unter der Leitung von Kantor Reinhold Richter.

Neben Pfarrer Josephs werden Prof. em. Dr. Albert Gerhards und Pf. i. R. Hans -Ulrich Rosocha (Festpredigt) dem Gottesdienst vorstehen.

 

Sonntag, 13. November 2022 um 17.00 Uhr

KONZERT zum 40jährigen Ortsjubiläum:

Reinhold Richter & Friends

Anette Maiburg | Querflöte

Stefanie Kunschke | Sopran

Johanna Brinkmann | Violine

Albert Hametoff | Viola

Jochen Büttner | Gongs

Udo Witt | Orgel

 

Einlass: 16.15 Uhr

Der Eintritt ist frei – Kollekte am Ausgang zugunsten der Kirchenmusik von St. Helena.

 

Foto: Karl Purrio
Pfarrkirche St. Helena, Rheindahlen (Foto: Karl Purrio)

“Musik drückt das aus, was nicht gesagt werden kann und worüber zu schweigen unmöglich ist.“
(Victor Hugo)

Foto: Leo Gerigk
Druckversion | Sitemap
© Reinhold Richter

Diese Homepage wurde mit IONOS MyWebsite erstellt.